Montag, 12. November 2018

Ohne Schweiß... Zielgrade

Frau Küstensocke ruft auf zum letzten Zwischenstand beim November-Wetter-Sewalong.

Endspurt - auf der Zielgraden

heißt es heute.

Und auf der Zielgraden bin ich. 

Soviel Arbeit habe ich mir noch nie mit einem Projekt gemacht, daher war auch für den letzten Zwischenstand keine Zeit, ich musste nähen... 


Allein für das Austüfteln der Taschen ist ein ganzer Vormittag ins Land gegangen - inklusive Probeloch und viel Gehirnschmalz.

Gelohnt hat es sich, bisher ist alles gut geworden:

 Die aufgesetzten Taschen mit extra Eingriffstasche mit Kuschelfutter.




Die Taschen, Riegel und Taschenklappe habe ich mit dem bunten Teil des Futters verstürzt - dazu habe ich die Steppnähte aufgetrennt und alle Lagen auseinander gepult. 

 
Die Kapuze, die wieder viel zu groß war, ich habe vorn 8 cm (!) weggeschnitten.


Die inneren Vorderteile, die im Schnitt aus Oberstoff bestehen aus Plüsch, Steppfutter und Oberstoff zusammengebastelt-



Und zuguterletzt handgestrickte Bündchen im Ärmel.

Bis hierhin war ich auch sehr verliebt in die Jacke und hatte richtig viel Spaß beim Nähen...


Dann ging es an das Zusammensetzen von Außen- und Innenjacke und das brachte die Nähmaschine und mich echt an die Grenze.

Die Kapuzennaht muss ich in Teilen ein drittes Mal nähen, dann fehlen "nur noch" die Säume, die ich hoffe, weitgehend mit der Maschine verstürzen zu können.




 Eine erste Anprobe macht auf jeden Fall Mut :-)

Mein Haushalt ist inzwischen derart vernachlässigt, da kommt es auf ein paar Tage mehr auch nicht an, ich werde also auf jeden Fall die Jacke bis zum Bloggertreffen fertig machen. 

Hier könnt Ihr bewundern, was die anderen geschafft haben, Frau Küstensocke kann gleich mit einer ganzen Kollektion aufwarten!

Kommentare:

  1. Haushalt ist doch überbewertet. Solange du es schaffst, deine Männer abzufüttern :-) die Jacke wird richtig super. Und sogar handgestrickte Bündchen, also auch noch was für die Wolldiät - Hut ab!
    Bis Samstag!
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Deine Vorschaubilder sehen schon sehr vielversprechend aus. Bei solch einem aufwändigen Projekt muss man auch Prioritäten setzen und der Haushalt ist geduldig. LG Carola

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich das Kapuzenbild! Freue mich auf Dich beim Bloggertreffen! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. Die Jacke wird spektakulär, das war schon beim Nähtreffen klar. Die Mühe lohnt sich ganz bestimmt, und ich bin sehr gespannt! Liebe Grüße, ich freu mich auf's Wochenende!

    AntwortenLöschen
  5. Genial, deine Jacke, lg Anja

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ja alles schon toll aus! So kuschelig, mit dem Plüschfutter, und dann das Patchworkfutter, das wird super! Hoffentlich ist er bis zum WE fertig, ich möchte mir unbedingt den Prinzen in echt anschauen!
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Das kann ich mir gut vorstellen, dass das Zusammensetzen mühsam war; zudem weil der Stoff recht steif zu sein scheint. Ich erinnere dieses eindrucksvolle Foto, wo der Dry Oilskin im wahrsten Sinne des Wortes steht. Ist er denn beim Verarbeiten weicher geworden? Mit diesem Mantel wirst Du auf jeden Fall auch dem usseligsten Novemberwetter trotzen. LG Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Die Jacke ist im Original noch beeindruckender als Deine Vorschau-Bilder.. Toll geworden! (Wird es Sei-ein-Segel-Fotos geben? ;-)
    Hab mich gefreut, Dich kennenzulernen! LG, Tily

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de

Jeder hat die Möglichkeit Kommentare anonym zu verfassen.

Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.