Mittwoch, 7. Februar 2018

Ich liebe dieses Wetter! - MMM # 18

Endlich Winter! Nicht nur mag ich dieses Wetter wirklich gern auch habe ich den Temperatursturz zum Anlass genommen, meinen im letzten Jahr begonnenen Mantel fertig zu stellen.



Genäht habe ich Modell 15 aus der Diana Moden Nr. 49 / 2013. Der Stoff stammt vom Tauschtisch beim letzten Sewing by the Sea - gerade noch rechtzeitig verarbeitet, bevor es im März wieder losgeht!

Ich wollte gern einen mittelwarmen Mantel, also habe ich noch Steppfutter und ein dünnes, winddichtes Vlies gekauft. Ganz schlau habe ich mir überlegt, den Futtermantel sozusagen als Probemodell zu nähen. Das hat nur so mittelgut funktioniert, letztlich war alles viiieel zu groß und ich habe fast alles wieder aufgetrennt.


Und dann musste der Mantel erstmal reifen...



Mein erster Vorsatz zur Stoffdiät bei Frau Küstensocke war, die UFOs zu beenden und so habe ich mir den Mantel wieder vorgenommen.

Als es jetzt so kalt wurde, wollte ich den Mantel unbedingt anziehen.



Ganz fertig war ich noch nicht, als der Sohn aus Schule kam - aber bevor es dunkel wird, haben wir schnell noch Fotos gemacht. Inzwischen habe ich auch den Saum vom Steppfutter mit Schrägband verstürzt, so dass ich den Mantel morgen endlich tragen kann!


So ganz perfekt ist der Mantel nicht - und ich finde ihn wundervoll!


Plüschige Taschenbeutel für die Frostfinger :-)


Eine Paspel zwischen Futter und Beleg und an der Kragenansatznaht und dazu noch farblich passende Gegenknöpfe :-)

Und tolle Knöpfe von Stegmann am Hamburger Jungfernstieg. Große Empfehlung, wenn Ihr mal in Hamburg seid und Knöpfe braucht: ein ganz und gar wundervoller Laden mit einer riesigen Wand voller Knopfschubladen und erstklassiger Beratung.


Auch beim dem Kleid (Karlotta von SO Pattern), dass ich heute trage, habe ich versucht, das Futterkleid als Probemodell zu nutzen. Hat auch nicht funktioniert - jetzt habe ich ein perfekt sitzendes Futter - aber: Der Oberstoff, ein recht locker gewebtes Wollgemisch, verhält sich ganz anders und so ist das Kleid vor allem am Rücken - viel zu weit.


Nunja, mir gefällt es trotzdem - und das mit dem Futter als Probemodell lasse ich zukünftig einfach bleiben.























Damit schicke ich liebe Grüße an das Team vom MeMadeMittwoch: Danke, dass Ihr uns diese tolle Plattform auch weiterhin zur Verfügung stellt!

Ein Gutes hat der monatliche Rythmus auf jeden Fall: jetzt schaffe ich es vielleicht tatsächlich mal, mir alle Beiträge anzugucken...

Kommentare:

  1. Wow sehr chic! Die Streifen im Mantelstoff sind großartig und kommen durch die seitenteile rasant zur Geltung, echt cool. Deine Woll-Karlotta finde ich auch ganz wundervoll, fast ein Mantelkleid. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Kleid und Mantel finde ich sehr schön......das Wetter nicht.
    Viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Der Mantel ist einfach der Knaller! Damit ist gute Laune doch fast garantiert ... Und das Kleid gefällt mir auch, auf den Fotos sieht es wirklich schick aus!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde den Mantel großartig und bin begeistert von der tollen Verarbeitung. Dieser Schnitt ist wirklich die perfekte Verwendung für den tollen Tauschtischstoff. Die Knöpfe passen 1A, den Laden muss ich unbedingt mal besuchen. LG Angela

    AntwortenLöschen
  5. Der Mantel ist toll! Manchmal braucht man einfach etwas Ausdauer!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  6. Der Mantel ist klasse geworden, gut, dass du durchgehalten hast.
    LG, Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein schöner, ausgefallener Mantel!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Der Mantel sieht toll aus! Durch den Streifenstoff hast Du einen super Effekt. Ganz klasse.
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Da ist er ja fertig, der Mantel. Super geworden, mit so vielen tollen Details! Und ein passendes Tuch hat sich ja auch gefunden - alles aus einem Guss. Klasse!
    Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Der gestreifte Mantel ist ganz großartig!

    AntwortenLöschen