Samstag, 10. März 2018

FJKA - Zwischenstand

Ohje, jetzt habe ich den Termin zum ersten Zwischenstand fast verpasst!
Einen Zwischenstand habe ich - allerding ganz anders als gedacht.

Wie schon beim letzten Mal berichtet, wollte ich Drops Lace zur Ergänzung für das gelbe Garn bestellen. Habe ich auch. Und wie immer kam die Wolle ganz schnell.


Damit hatte das schwarze Jäckchen erstmal verloren...

Die Farbe, die durch die Mischung mit dem naturfarbenen Lacegarn entsteht, erinnert mich an Mangosorbet. Und gemeinsam verstrickt fühlt sich das auch richtig gut an.


Alles was ich eigentlich wollte also: Warm und kuschelig in einer frühlingsfrischen Farbe.

Und wo ich schon alle Pläne über den Haufen geworfen habe, stricke ich auch gleich ein ganz anderes Muster: die Jacke Bergulme aus The Knitter 33/2018. Bei mir wird es  eher eine Goldulme ;-)






















Von der Anleitung habe ich (wie fast immer) nur das Muster und diesmal auch die Musteraufteilung übernommen. Ich stricke in einem Stück von unten bis zum Armloch.


Die Ärmel stricke ich dann ebenfalls von unten bis zum Armloch, einer ist schon fertig.

Da ich rund stricken bei wenig Maschen eher mühsam finde, nähe ich die Ärmel lieber zusammen.


Wenn der zweite Ärmel fertig ist, beginnt die große Rechnerei. Nach dieser Anleitung berechne ich Armkugel und Armloch und stricke dann alles auf einmal.

Die gelbe Jacke sollte also bis Ostern auf jeden Fall fertig werden und dann werde ich wohl in schwarz weiter stricken.

Hier seht Ihr wie es bei den anderen läuft - sooo viele schöne Jacken!

Kommentare:

  1. Wow, so richtig frühlingszart, toll schaut das aus! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Ein schöne Farbe und das Muster kommt gut zur Geltung!! Ich mache die Abnahmen an der Armkugel nach Gefühl und stricke den Ärmel von Oben ein. War am Anfang etwas ungewohnt aber jetzt finde ich diese Methode klasse!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  3. Eine sehr schöne Farbe mit einem tollen Muster. Gefällt mir sehr gut.
    Weiterhin viel Spass beim stricken.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen