Montag, 25. Dezember 2017

WKSA Finale - das sparsame Weihnachtskleid

Wir haben es geschafft und Weihnachten im neuen Kleid gefeiert!

Zuallererst also ein ganz großes Dankeschön an die Organisatorinnen des gemeinschaftlichen Kleidernähens. Ihr habt Euch für uns Mühe gemacht und Zeit freigeschaufelt: DANKE!

Es war wirklich etwas ganz besonderes im neuen Kleid Heiligabend zu feiern und ohne den "Druck" hätte ich mir die Zeit nie genommen.


So haben meine Tochter und ich uns am 23. als die letzten Besorgungen erledigt waren in den Keller zurückgezogen und genäht. Bis abends um halb neun. Dann zweierlei Rotkohl aufgesetzt und danach  bis halb elf Knöpfe und Belege angenäht.


Trotz knapper Stoffmenge ist es mir gelungen, das Muster überall aufeinander treffen zu lassen.


Auch der Reißverschluss ist gut versteckt - obwohl nur noch ein blauer im Haus war - und natürlich kein nahtverdeckter.


Ich finde den Stoff - und das Kleid - immernoch sehr weihnachtlich, werde es aber mit Schal und Stiefeln auch im Alltag tragen. Der Gatte findet das Kleid schottisch und hat es daher "das sparsame Kleid" getauft...

Meine Tochter hat sich ein Kleid nach dem wundervollen Buch "Kleider nähen" von Tanya Whelan genäht. Eine 38 zugeschnitten und dann an der Taille noch etwas Weite reduziert. Sie ist schwer begeistert von der sehr ausführlichen und gut verständlichen Anleitung und den Variationsmöglichkeiten, die das Buch bietet. Da wird es sicher noch mehr Kleider geben. Und auch bei ihr: Muster passt :-)


Mein Schnitt aus der Fashion Style hat auch erstaunlich gut gepasst, vor allem da mir erst ziemlich spät aufgefallen ist, dass die Schulternaht tatsächlich richtig geknöpft werden sollte....

Die Ärmel habe ich zum Schluß unten noch enger gemacht, in dem ich eine Falte gelegt und mit zwei Knöpfen fixiert haben.

So sind wir beide sehr zufrieden und schicken glückliche Grüße an alle Mitnäherinnen!







Kommentare:

  1. Großartig, gemeinschafliches Nähen macht doppelt Spaß und diese Passgenauigkeit beim Karo ist wirklich beeindruckend. Toll! Frohe Weihnachten, Nina.

    AntwortenLöschen
  2. Tolles gemeinsames Projekt, Glückwunsch zur Musterpassung! Http://www.christine-enitsirhc.de

    AntwortenLöschen
  3. Ganz großes Kino! Auf das Karokleid war ich besonders gespannt - ganz ganz toll geworden!!!! REspekt für die Musterausrichtung, wirklich perfekt. Gratulation an die Tochter - ein wunderschönes Kleid - ihr beide seht einfach unglaublich schön darin aus! Ich wünsche Dir entspannte Tage um den Jahreswechsel! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön, wenn die Mama ihre Begeisterung fürs Nähen an die Tochter weitergeben kann! Und wie alles, macht ja auch das Nähen gemeinsam noch mal so viel Spaß. Eure Kleider sind super gelungen, das Graue sitzt ja wirklich 1a, betont die tolle Figur. Das Karierte wäre auch was für mich. Die Details mit den Knöpfen sind das i-Tüpfelchen.
    Frohe Weihnachten!

    Herzliche Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  5. Ein ganz fantastisches Weihnachtsduo ist da entstanden! Und die gute Laune dabei kam offensichtlich nicht zu kurz!
    Tolle Kleider!
    Noch frohe Restweihnachten wünscht herzlich Angela

    AntwortenLöschen
  6. Ihr seht beide verdammt hübsch aus in Euren Kleidern! Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  7. Sehr chic und toll wie du die Karos umgesetzt hast.
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  8. oh, das muss toll sein, so zu zweit zu nähen. da hätte ich auch viel Lust drauf.
    Und Dein Karokleid ist der Knaller -wie perfekt die einzelnen Teile aufeinander treffen. ich bin schwer beeindruckt!

    LG Nadi

    AntwortenLöschen
  9. 2 sehr schöne Kleider sind es geworden, das Karo toll getroffen und verarbeitet,und richtig weihnachtlich, wunderbar, lg Ute

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein schönes gemeinsames Nähen! Beide Kleider sind sehr hübsch geworden, aber Dein Karokleid ist natürlich der Hingucker! Das kann man auch mit Freude tun, denn die Karos sind wirklich perfekt abgestimmt und das Kleid passt wie angegossen. Auch die Ärmellösung gefällt mir sehr.
    Liebe Grüße und einen guten Rutsch!
    SaSa

    AntwortenLöschen