Mittwoch, 18. Oktober 2017

Strickjacke im Herbst - MMM #16


Wunderschönes Wetter am Sonntag: Die perfekte Gelegenheit mit dem besten Mann von allen zum Fotografieren nach draußen zu gehen.

Beim letzten Hamburger Nähtreffen habe ich Strickjacken genäht - es wird schließlich kühler.

Ottobre Herbst/Winter 2015
Diese Sattelärmel aus der Ottobre erfreuen sich ja großer Beliebtheit und auch ich habe mir schon das T-Shirt Solid & Striped genäht.

Da mir die Schultern beim T-Shirt etwas zu kurz waren, habe ich den Jackenschnitt gleich entsprechend geändert.

Wie Ihr seht, hätte ich das lassen können, jetzt habe ich zuviel Weite im Schulterbereich. Vielleicht hätte ich doch nachmessen sollen?
Macht aber nichts, das bleibt jetzt so.

Als die Jacke fertig war stellte ich fest, dass mir schmale "Unterteile dazu fehlen.

Also habe ich einen uralten schwarz Cordstoff ausgegraben und nach dem angepassten Schnitt aus der Burda 02-2014 einen Rock genäht.


Diesmal mit falscher Knopfleiste, sonst wäre mir das doch alles zu schwarz geworden.


 Und ich habe sogar rechtzeitg an Gürtelschlaufen gedacht!


Der Rock eignet sich auch ideal als Staublappen, getragen fällt das zum Glück nicht so auf...

Im  Schnitt sind Taschen vorgesehen, die sich furchtbar kompliziert anhören. Die habe ich weggelassen.

Die Ansatznaht des Schalkragens bietet sich an, aufgesetzte Taschen dort mitzufassen. Schön, dass mir das erst eingefallen ist, als die Jacke fertig war ;-)
Eine Tasche hat sie jetzt immerhin schon.
Hier kann man auch die sehr farbenfrohe Innenseite etwas blitzen sehen.

So, genug fotografiert, jetzt geht es zum Käffchen nach Hause...


Unterwegs noch ein kurzes Sonnenbad


Und die Aussicht genießen!


Heute abend geht es dann zum MeMadeMittwoch, dort besteht wieder Aussicht auf viel selbsgenähte Kleidung - Inspiration pur!





Kommentare:

  1. Jacke und Rock sind eine tolle Kombi! Super gefällt mir auch die Knopfleiste am Rock!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  2. Dein Outfit sieht sehr harmonisch aus - der Rock ist Hammer, ich liebe Röcke mit Knopfleisten (selbst wenn sie nur fake sind...). Und die Kombi Rot-Schwarz geht sowieso immer...

    Ist dein Hundchen ein Hovawart?

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Super gemütliche Jacke und wie schön, dass der rote Hut so prima zu Deiner Kleidung passt!
    Dein Staubwedel-Rock gefällt mir ausgeprochen gut, sehr clever mit den Knöpfen ohne zu knöpfen. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Kombination in rot und schwarz- gefällt mir sehr gut! Die Knopfleiste am Rock mag ich besonders.
    Ich würde die Jacke nachträglich auch nicht mehr ändern. Passt doch so auch. Da hast du bestimmt viel Freude dran.
    LG, Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön, Deine Jacke! Sehe ich es richtig , daß Dein Stoff eine bunte und eine eher einfarbige Seite hat, und Du hast die bunte Seite nach innen genommen? Oder hat die Jacke ein Futter? Aber wenn ich den Schnitt recht erinnere, ist er ungefüttert..wie auch immer, sieht toll aus in der Farbkombination, und mit dem Rock sehr stimmig kombiniert!
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  6. sehr effektvoll mit dem bunteren Schalkragen und im gesammten von Hut bis Schuh sehr stimmig!
    LG, Jule

    AntwortenLöschen
  7. Schönes Outfit und der Hut ist das i-Tüpfelchen. Der Stoff der Jacke ist wirklich besonders - da passt der schlichte Schnitt gut.
    LG Ina

    AntwortenLöschen
  8. Schön gemütlich sieht sie aus, die Jacke. Und wieder ganz dein Stil. Klasse!
    Lg
    Sandra

    AntwortenLöschen