Samstag, 14. Oktober 2017

Oh ja, gemeinsam stricken!

Gerade erst habe ich den  Herbstjacken-knit-along bei mo.ni.kate entdeckt, wo heute Pläne und Anleitungen vorgestellt werden.

Da ich mich schon für ein Projekt entschieden habe und auch die Wolle schon vorhanden ist, schummle ich mich noch schnell mit in die Reihe der Strickerinnen.

Gemeinsam stricken finde ich sehr motivierend und Ideen für Strickprojekte habe ich immer jede Menge. Wolle übrigens auch ;-)

Zu anfang also ein kurzer Überblick über die Projekte, die mir zurzeit vorschweben:

Da wäre diese wunderbare Merino-Wolle, die ich in Amsterdam kaufte zusammen mit der Wolle für dieses Tuch.

Ein traumhaftes Rot-Orange aus dem ich eine Jacke nach einem der vielen unglaublich tollen Muster in diesem Buch stricken will.

Da ich aber gerade erst diese Jacke fertig gestellt habe (und die Ärmel sind zu lang geworden, kann man das glauben)
sowie ein weiteres "mindless-knitting-für-unterwegs" Projekt in Stärke 3 in Arbeit habe,

Snurretop von Geilsk

ist mein Bedarf an Stricken mit dünnen Nadeln erstmal gedeckt.

Immer wieder streicheln tue ich auch diese Wolle, ein Andenken an ein Oslo-Wochenende.
 
Modell velvet von knitty.com













 Feinstes Alpakagarn aus dem Kaufhaus!
Aber auch zu dünn für mein aktuelles Strickbedürfnis.



 Auf der Such nach Material für Nadelstärke 4 aufwärts bin ich dann auf diese Wollkombination gestossen.


Beides gekauft in der Hamburger Wollfabrik, ein Mohairgarn und eine Baumwolle-Kaschmir Mischung. Eine Maschenprobe ergab, dass sich beide Garne wunderbar kombinieren lassen.

Eine passende Jacke war auch schnell gefunden:


Eine von oben gestrickte Jacke ohne Raglanärmel - so etwas suche ich schon lange und die Maschenprobe passt, ich muss nichts umrechnen.
Angefangen habe ich auch schon und muss sagen dass mir die Anleitung bisher richtig gut gefällt.


Besonders schön ist die Kante, die an ein I-Cord erinnert und gleich mitgestrickt wird.

Und falls die Jacke schnell genug fertig wird, hätte ich da noch ein weiteres Projekt:


Von dieser Wolle ist nicht sooo viel da und ich würde gern ein kurzärmeliges Jäckchen mit allover Einstrickmuster daraus machen.
Hierhier und hier finden sich schöne Muster, mal gucken ob es eins davon oder ganz etwas anderes wird.


Mal gucken ist überhaupt ein gutes Stichwort: Hier kann man bei den anderen Strickerinnen und ihren Plänen mal gucken.

So sieht der weitere Zeitplan aus:
  • 15.10.17 + 22.10.17  - Dafür habe ich mich wirklich entschieden. Das will ich unbedingt stricken. Vorstellung von Anleitung und Wolle. (Der 2. Termin da evtl. die Entscheidung doch schwerer gefallen ist. Die Wolle noch nicht im Strickkorb liegt.)             
  • 12.11.17  -    Das habe ich schon geschafft. 
  • 26.11.17  -   Fertig. Und ich bin glücklich mit meiner Jacke.
  • Nicht fertig geworden?  -  Dann denken wir über einen neuen Final Termin nach. 

Ich bin dann mal stricken und schicke einen herzlichen Dank an Monika für die Organisation des HJKA.

Kommentare:

  1. Projekte und Garne finde ich toll und die geplante Jacke ebenfalls. Ich mag gerade das 2fädig stricken, da kann ich mir den melange Effekt selbst gestalten.
    Sockenwolle und Mohair geht. Nur Sockenwolle nein.
    Lg monika

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein tolles Modell, da freue ich mich auf deinen Bericht zur Anleitung. Genau so eine Jacke könnte mich überzeugen auch mal wieder genau nach Anleitung zu stricken.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Ein schönes, schlihtes Modell hast du angestrickt und die Materialmischung ergibt bestimmt ein wunderbar kuscheliges Jäckchen.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Die Wollkombination sieht sooo schön nach Kuscheln auf dem Sofa mit Tee und Buch aus!
    Viel Spaß beim Weiterstricken! Ich bin gespannt auf weitere Fortschritte.
    Liebe Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen
  5. Ein sehr schönes Modell, ich bin gespannt auf weitere Bilder.
    LG, Alenka

    AntwortenLöschen
  6. Oh, die Quelle des roten Garns kenne ich glaube ich :) Ich bin dieses Jahr nicht dabei, habe leider zu viele andere Dinge auf den Nadeln. Aber vielleicht im Frühjahr wieder, es mangelt ja nicht an Ideen und Material. Viel Erfolg dir - vielleicht darf ich ja mal mit der MaPro kuscheln?
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Die beiden Garne sehen zusammen verstrickt wirklich toll aus! Und ich wette, das Kurzarm-Jäckchen schaffst du auch noch :-)

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Die Anleitung für die Strickjacke ist sehr interessant, da bin ich gespannt, wie sie dir gefällt.
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  9. Du hast auch ein Muster von ankestrick gewählt. Schön sieht die Jacke aus. Schöne Strickzeit!
    LG Mirella

    AntwortenLöschen